FMC Tridacna maxima supercolor, 3 - 4 cm

Riesenmuscheln brauchen eine hohe Beleuchtungsstärke und optimale Wasserbedingungen.

Artikelnummer
wys_42535
Inhalt
1Stück

99,90 (Grundpreis: 99,90  € / Stück)

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 1 Tag per Overnight-Express * Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.



Fragen zur Muschel- und Korallenhaltung, sowie zu unseren Fauna Marin Produkten werden gerne in unserem Fauna Marin Support Forum und in unserer Fauna Marin Reefing Group auf Facebook beantwortet.

"WYSIWYG" ("What You See Is What You Get") - Korallen Originalbilder
Damit Sie auch genau die Muschel erhalten, die Sie haben möchten, wird jede einzelne Muschel von uns fotografiert.

  • Wissenschaftlich:
    Tridacna sp.
  • Deutsch: Riesenmuschel / Mördermuschel
  • Vorkommen:
    Australien , Brunai Darussalam, China, Cookinseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Guam, Indonesien, Indopazifik, Japan, Kambodscha, Kiribati, La Réunion, Lord Howe Insel, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marschall-Inseln, Mauritius, Mikronesien, Myanmar, Nauru, Neukaledonien, Niue, Ost-Afrika, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Samoa, Seychellen, Singapur, Taiwan, Thailand, Timor-Leste, Tokelau, Tonga, Tuvalu, Vanuatu, Vietnam, Wallis und Futuna
  • Größe:
    bis zu 30 cm
  • Temperatur:
    22°-27° Grad
  • Futter:
    Zooxanthellen / Licht / Plankton
  • Aquarium:
    ~ 1000 Liter

 

Über Muscheln der Art Tridacna:

Tridacna crocea bohrt sich in der Natur mechanisch und chemisch in Korallen ein und befestigt sich mit Byssusfäden. Um an die Tiere zu kommen werden bei Wildfängen ganze Korallenblöcke zerschlagen, deshalb bitte immer die, wenn auch teureren, Nachzuchten (NZ) vorziehen.

T. crocea ist anfälliger als die anderen Arten, da ihre Fussöffnung deutlich größer ist und somit auch Lippfische und Borstenwürmer leichter an sie drankommen.

Wichtig beim Kauf ist, dass das Tier nicht festgewachsen ist und abgerissen wird, dadurch gibt es sehr schnell bakterielle Infektionen, welche die Muscheln meist nicht überleben. Am besten ist es, wenn sie sich auf kleinen Steinen befestigt hat und man sie mit dem Stein kauft.

Im Becken selber braucht sie einen ruhigen Platz mit vollster Beleuchtung, an dem sie sicher steht und nicht herunterfallen kann. Es dauert einige Zeit, bis sie sich von selbst wieder befestigt hat.

Ganz junge Tridacnen könne auch wandern, erst die adulten Tiere leben sessil -meistens aufgrund des Schalengewichts.

Die Muschel ernährt sich hautsächlich durch die Produkte ihrer Zooxanthellen.

Das Interessanteste sind ihre tausenden Photorezeptoren, mit denen sie bewegte Objekte sehen können. Diese Rezeptoren sitzen in den breiten Mantellappen und sorgen auch dafür, dass das Licht gebündelt zu den Zooxanthellen gelangt. (Lichtleitereffekt).

Die Zooxanthellen werden noch im Larvenstadium aufgenommen, wobei man bis heute noch nicht genau weiß, wie die Muschel das macht. Es gibt eine Theorie, dass die Dinoflagellaten(Zooxanthellen) gefressen werden und im Darm durch spezielle Blasenzellen aufgenommen werden und durch den Körper zu den Mantellappen transportiert und dort eingelagert werden. Durch die eingelagerten Zooxanthellen können erst die ernormen Wachstumsraten erzielt werden und die Muschel sich gegen den Konkurrenzdruck der lichtaktiven Korallen behaupten.

Man nimmt an, dass die Crocea durchaus ein Alter von 40 - 50 Jahren erreichen kann, mit 15 cm Endgrösse ist sie aber die kleinste Art der Familie Tridacnidae.

Folgende Muschel-Arten sind regelmäßig bei ExtremeCorals verfügbar:

  • Tridacna crocea
  • Tridacna derasa
  • Tridacna gigas
  • Tridacna maxima
  • Tridacna mbalavuana
  • Tridacna rosewateri
  • Tridacna squamosa
  • Tridacna squamosina

 

Wir versenden keine frisch geschnittenen Ableger!
Alle unsere Tiere haben einen gewachsenen Rand und in der Regel sogar schon Tochterpolypen ausgebildet. Als professioneller Anbieter solcher Ableger in Deutschland unterscheiden wir uns maßgeblich in der Pflege und Aufzucht dieser wundervollen Korallen von unseren Mitbewerbern. Der größte Unterschied liegt hierbei in der regelmäßigen Fütterung der Polypen mit dem LPS Grow and Color Food von Fauna Marin. Alle Tiere werden unter optimalen Bedingungen auf ein gesundes Aquarienleben vorbereitet und wir halten diese zur optimalen Farbausbildung unter LED oder T5 Blauleuchten.

Allgemeine Informationen:
Leider können wir bei lebenden Tieren trotz aller Bemühungen keine hundertprozentige Lieferfähigkeit garantieren.

In seltenen Fällen sind Korallen oder Fische noch nicht versandfertig. Sollte Ihr Wunschtier nicht mehr verfügbar sein, bieten wir Ihnen nach Möglichkeit ein Ersatztier an oder erstatten den Betrag. Sie werden von uns entsprechend per Telefon (sofern uns Ihre Telefonnummer vorliegt) oder Email benachrichtigt. Selbstverständlich setzen wir alles daran, solche Unannehmlichkeiten von vornherein zu vermeiden.

Beachten Sie, dass Abweichungen in Form und Farbe auch bei Originalfoto-Tieren vorkommen können, etwa infolge von Veränderungen während des Transports oder aufgrund der Farbdarstellung am Computerbildschirm. Unsere Tiere werden unter T5-Leuchtstoffröhren „Aquascience Duo“ und „Aquascience Blue“ im Mischungsverhältnis 1:1 fotografiert. Unter anderer Beleuchtung können die Farben der Tiere von unseren Fotos abweichen.

Alle Tiere durchlaufen eine mindestens einwöchige Quarantäne und sind bei Versand parasitenfrei.

Unsere durchschnittlichen Wasserwerte betragen:

Salinität: 34–35 psu
Calzium: 400–420 mg/l
Magnesium: 1200–1250 mg/l
dkH: 7,5–8,0
Nitrat: 2–15 mg/l
Phosphat: 0,02–0,08 mg/l
Temperatur: 23–25 °C

In unseren Anlagen verwenden wir als Meersalz das neue „Professional Sea Salt“ von Fauna Marin. Zudem kommt die Balling-Light-Methode zum Einsatz.

Als professioneller Tierversender mit einer Versanderfahrung von über 20 Jahren bereiten wir Korallen und andere Tiere so sorgfältig auf den Transport vor, dass sie in optimalem Zustand bei Ihnen ankommen. Hierbei geht es nicht primär um die Farbe, sondern um den Gesundheits- und Ernährungszustand der Korallen und Fische. Die endgültige Ausfärbung erreichen Korallen spätestens innerhalb weniger Wochen nach Einsetzen in Ihr Aquarium.

Ihr Name:
E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Captchar Image
Bitte geben Sie das Wort auf dem Bild korrekt ein

Zubehör

Fauna Marin Reefbuster - Das Multitool für Riffaquarianer – Bild 1
Fauna Marin Reefbuster - Das Multitool für Riffaquarianer – Bild 2
Fauna Marin Reefbuster - Das Multitool für Riffaquarianer

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nach oben