Bacto Therapy - Bakterienpräparat für Meerwasseraquarien - Spezialmischung

BACTO THERAPY ist eine Mischung spezieller Bakterien, die sich um den Abbau der festen Nährstoffe wie Mulm und Detritus kümmern.

Artikelnummer
141BactoTherapy
Hersteller
Fauna Marin GmbH
Inhalt
250Milliliter
Flasche

BACTO THERAPY ist eine Mischung spezieller Bakterien, die sich um den Abbau der festen Nährstoffe wie Mulm und Detritus kümmern.

  • besonders leistungsfähig gegen organische Substanzen und Nährstoffe
  • hydrolytische Enzyme und spezielle Stickstoffbakterien reduzieren sicher unerwünschte Nährstoffe
  • kein Geruch nach faulen Eiern
  • extrem konzentrierte Mischung halophiler und probiotischer Bakterien
  • verbessert das Wachstum und die Farbausbildung von Fischen und Korallen
  • reduziert Detritus und anaerobe Bereiche
  • verringert Stress und Keimdruck durch pathogene Keime
  • enthält kein Sulfid oder sonstige giftige Konservierungsmittel
  • lebende Bakterien, sofortige Wirkung nach Dosierung
  • Super-Konzentrat für geringste Dosiermengen und Kosten
  • entwickelt und produziert in Deutschland

 

Initialdosierung:

1. - 3. Tag: 10 ml pro 100 l (26 US gal)
danach wöchentlich 5 ml/100 l (26 US gal).

Dauerdosierung:

3 ml pro 100 l/26 US gal. pro Woche.
In Aquarien die älter sind als 2 Jahre max. 30% der angegebenen Dosierung verwenden.
Die beste Wirkung erzielen Sie in Kombination mit Fauna Marin BACTO BLEND.
 

Inhaltsangabe:

Wasser, Milliarden von leistungsstarken, schadstoffabbauenden Bakterien pro ml, Enzymverbindungen.

 

Sicherheitshinweise:

Produkt von Kindern fernhalten. Nicht einatmen, nicht verschlucken. Haut- und Augenkontakt vermeiden.


FAQ

Kann ich Bacto Therapie zusammen mit Reef Vitality nutzen ?
Ja! Beide Produkte arbeiten hier zusammen. Nährstofflimitierung und Fütterung der Bakterien und Korallen können damit gefördert werden. Bei Kombination beider Produkte bitte nur jeweils 50 % der angegebenen Dosierung verwenden und auf Nährstoffe achten.

Muss ich bei der Dosierung von Bacto Therapy die UV-C und oder Ozonisierung abschalten ?
Ja! Beide Geräte haben natürlich einen Einfluss auf den Keimgehalt des Wassers und würden die lebenden Bakterien im Bacto-Therapie abtöten. Schalten sie nach der Dosierung Ozon und UV-C für 2 - 3 Std ab. Danach haben sich die Bakterien auf das Substrat angesiedelt, damit besteht auch keine Gefahr mehr für die Bakterien und die Wirkung des Bakto Therapie.

Wirken die Bakterien auch gegen Cyano-Beläge ?
Ja! Bacto Therapie kann erfolgreich gegen Cyano-Plagen eingesetzt werden.

Inhaltsangabe:

Wasser, Milliarden von leistungsstarken, schadstoffabbauenden Bakterien pro ml, Enzymverbindungen.

 

Sicherheitshinweise:

Produkt von Kindern fernhalten. Nicht einatmen, nicht verschlucken. Haut- und Augenkontakt vermeiden.

Ihr Name:
E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Captchar Image
Bitte geben Sie das Wort auf dem Bild korrekt ein
Nach oben